Dax Signal: Neuer Verkaufsdruck im Dax

Kurz vor der drohenden Zahlungsunfähigkeit haben die Demokraten und Republikaner einen Kompromiss ausgehandelt. Die Freude der Anleger über die Einigung im Schuldenstreit in USA war gestern aber nur von einer  kurzer Dauer.Nach einer zunächst freundlichem Start rutschten die Kurse hier zu Lande im Tagesverlauf stark in die Verlustzone. Die Unsicherheit bleibt zunächts weiterhin in den Märkten  bestehen. Entsprechend dürfe es mit den Notierungen erheblich volatiler werden.

Der risikobereite Anleger kann heute auf eine kleine Erholung im Dax wetten:

Einstieg Dax Long um 6985 Zähler

Stop Loss: 6945 Punkte

Take Profit: 7085

Trailing Stop Loss: 30 Punkte

08:4102.08

One Response to “Dax Signal: Neuer Verkaufsdruck im Dax”

  1. Trotz der enormen Verluste des Vortages (300 Punkte) stellte sich auch heute keine Stabilisierung ein. Der Markt war zuvor einfach zu sinnlos gestiegen. Die Börse rechnet immer zu einem gewissen Zeipunkt ab. So auch diesmal. Der Anstieg in die Höhen von 7300 und mehr waren einfach unsinning.

    Das nächste Ziel ist dann wohl 6400 Punkte.

Dax Signal: Neuer Verkaufsdruck im Dax

: Kommentar hinterlassen